Auto Union-Veteranen-Club-AUVC

AUVC Club-Portrait: Vorstellung und Tätigkeit

Lieber Veteranenfreund!

Mit diesem Portrait wollen wir Ihnen den Auto Union-Veteranen-Club e.V. (AUVC) näher vorstellen. Sinn und Zweck unseres 1972 gegründeten Clubs sehen wir in der Erhaltung und der originalgetreuen Restauration von historischen Fahrzeugen der Marken Audi, DKW, Horch und Wanderer, die sich 1932 zur Auto Union zusammenschlossen. Des weiteren sehen wir es als unsere Aufgabe, jegliches Material über diese Fahrzeuge und die ehemaligen Hersteller zu sammeln, um insgesamt einen Beitrag zur Dokumentation deutscher Motorrad- und Automobilgeschichte zu leisten.

DKWF5 Front-Luxus-Cabriolet (links) und Horch 830 BL aus dem Jahre 1936
AUVC DKW F5 und Horch 830 BL

Die offiziellen Organe des AUVC sind die Club-Nachrichten, die viermal im Jahr erscheinen sowie die Club-Info, die alle zwei Monate an die Mitglieder verschickt wird.

Die Club-Nachrichten berichten über alle Dinge, die für die Mitglieder von allgemeinem und dauerhaftem Interesse sind, wie z.B. Artikel zur Historie und Typenkunde, Testberichte oder Restaurationshilfen.

Hier die aktuellen Clubnachrichten:
Clubnachrichten Ausgabe 163

Die Club-Info informieren über Mitgliederbewegungen, Teile- und Fahrzeugmarkt, Nachproduktionen, Termine sowie über andere Dinge von kurzzeitigem Interesse.

Audi Front Typ UW, Bj. 1934, mit Gläser-Karosserie
AUVC Audi Front Typ UW, Bj. 1934, mit Gläser-Karosserie




Um diese Ziele verwirklichen zu können, werden Nachdrucke, Nachproduktionen und Hilfe bei der Ersatzteile- und Fahrzeugvermittlung von Club-Mitgliedern oder über den Club angeboten.

Wanderer W240 Cabriolet, Bj.1935
AUVC Wanderer W240 Cabriolet, Bj.1935



Um eine optimale Betreuung der unterschiedlichen Mitgliederinteressen zu gewährleisten, wurde für jede der vier Fahrzeugmarken wie auch für die DKW- und Wanderer-Motorräder ein Ressortleiter eingesetzt, der sich jeweils in seinem Spezialgebiet bestens auskennt und entsprechende Auskünfte erteilen kann, wenn es z. B. um Baujahr, Fahrzeugtyp, Restaurationstips oder Originalität geht.



Gleichzeitig wird ein Fahrzeug-Register geführt, in dem jedes uns bekannte Veteranenfahrzeug der Marken Audi, DKW, Horch und Wanderer mit allen Daten und Foto erfaßt wird.

Auto Union 1000 Coupe de Luxe, Bj. 1958
AUVC Auto Union 1000 Coupe de Luxe

Die Möglichkeit, diese Fahrzeuge zu präsentieren oder in Augenschein zu nehmen bietet zum einen das Internationale Auto Union Veteranen-Treffen, welches einmal im Jahr mit Fahrzeugen und Familie an ständig wechselnden Orten stattfindet.

Weiterhin findet einmal jährlich eine Mitgliederversammlung statt. Hier stehen nicht Satzung und Paragraphen im Mittelpunkt, sondern unser gemeinsames Hobby.
Zusätzliche Attraktivität erhalten beide Veranstaltungen durch einen großen Ersatzteilmarkt.

Außerdem gibt es regelmäßige Treffen von Mitgliedern auf regionaler Ebene.

DKW RT 125 W, Bj. 1950
AUVC DKW RT 125 W



Der AUVC ist ein Gründungsmitglied des Audi Club International (ACI).


Der ACI ist der Dachverband aller durch die AUDI AG anerkannter Markenclubs der Vier Ringe und NSU.


Nähere Informationen sehen sie hier: www.audi-club-international.de.